Calando Pflegedienst beim Feuerlöschtraining: Das erlebte unser Team

Im Sommer, als uns die Sonne noch angenehm wärmte, erlebte das Team vom Calando Pflegedienst einen spannenden Tag bei einem Feuerlöschtraining.

Bei der Freiwilligen Feuerwehr in Reichenberg, ganz in der Nähe von Moritzburg gelegen, präsentierte uns ein Mitarbeiter allerlei Gefahren. Bei der Brandschutzübung erfuhren wir aufschlussreiche Hintergründe und durften auch selbst Hand anlegen – am Feuerlöscher. Denn beispielsweise in Flammen aufgegangene Monitore musste gelöscht werden. Ein durchaus realistisches Szenario im Büroalltag, aber auch im Rahmen der regulären Arbeit.

Der Calando Pflegedienst nach dem Training.
Der Calando Pflegedienst nach dem Training.

Für uns war dieser Tag überaus informativ. Und Spaß durfte natürlich nicht fehlen. Wer wollte, konnte auch mal Platz in einem Wagen der Feuerwehr nehmen.

Hat sich da jemand einen Traum erfüllt?
Hat sich da jemand einen Traum erfüllt?

Doch genug der Worte – hier einige Impressionen vom 25. Juni 2015…


Calando Pflegedienst spendet für die X-MAS TRAM. Helfen Sie mit! Bringen Sie uns Ihre Plastik-Steine!

Weihnachten steht vor der Tür. Wir vom Calando Pflegedienst möchten auch einen Beitrag leisten. Für eine bessere Welt und Menschen, denen es nicht gut geht. Machen Sie mit!

Der Calando Pflegedienst unterstützt das Projekt X-MAS TRAM, das bereits seit Jahren bemüht ist, Menschen in Dresden zu verbinden. Am 2. Dezember 2015 laden die Veranstalter zu einer weihnachtlichen Straßenbahnfahrt ein, bei der ausländische Studierende und Menschen anderer Nationalitäten mit deutschen Familien Kontakte knüpfen sowie sich kennenlernen können. Da viele Studenten und Bürger zu Weihnachten nicht in ihrer Heimat feiern können, möchte die X-MAS TRAM mit Weihnachtspatenschaften Menschen zusammenbringen. Und sicherlich auch Vorurteile abbauen.

Calando unterstützt den X-MAS TRAM.
Calando unterstützt den X-MAS TRAM.

Wir sind der Auffassung, dass die X-MAS TRAM ein schönes Ziel verfolgt, gerade in der heutigen Zeit. Aus diesem Grund greifen wir den Organisatoren mit einer Spende von 100 Euro unter die Arme. Zusätzlich wollen wir Sie dazu animieren, ebenfalls etwas Gutes zu tun. Im Rahmen unserer Weihnachtsaktion spenden wir Geld, wenn Sie uns als „Gegenleistung“ nicht mehr benötigte LEGO-Bausteine bereitstellen.

So funktioniert es

Bis zum 4. November 2015 können Sie uns in die Lockwitzer Straße 1, 01219 Dresden Ihre alten LEGO-Spielzeuge bringen. Als Gegenleistung spenden wir pro Kilogramm jeweils 10 Euro an die X-MAS TRAM und 10 Euro an Brot für die Welt/Syrien.

Das heißt konkret: Für jedes Kilo LEGO von Ihnen geben wir 20 Euro weiter – für Notleidende in Syrien und Menschen, die in Dresden alleine und weit entfernt von ihren Lieben die Weihnachtszeit verbringen.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie mitmachen und uns ihre nicht gebrauchten LEGO-Steine zur Verfügung stellen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – hoffentlich mit vielen Säcken LEGO. Gerne können Sie vorher telefonisch einen Termin vereinbaren.

So erreichen Sie uns:

Michael Quaas
Calando Pflegedienst – Mehr als Pflege.
Lockwitzer Str. 1
01219 Dresden
Tel.:0351-4759455