Wir blicken zurück: Die Höhepunkte 2015

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. In unserem Rückblick möchten wir Ihnen die Highlights 2015 des Calando Pflegedienstes präsentieren.

Der Neuanstrich

Hinter den Kulissen wurde fleißig gewerkelt, gemeißelt und getüfelt. Und im April 2015 startete endlich unsere neue Webseite. Wir machten den Online-Auftritt des Calando Pflegedienstes nicht nur fit für mobile Geräte, sondern eröffneten unser Calando Magazin, in dem wir regelmäßig über Neuigkeiten berichten wollten. Und taten.

Kurze Zeit später bauten wir unsere Facebook-Präsenz aus und stellten den offiziellen Calando-Werbespot bei YouTube vor. Beim Dreh hatten unsere Mitarbeiter übrigens viel Spaß. Unter anderem ging es in den Dresdner Zoo.

Spaß bereitete auch das Feuerlöschtraining bei der Freiwilligen Feuerwehr in Reichenberg bei Moritzburg. Hier erlernte unser Team das ordnungsgemäße, besonnene Handeln im Brandfall und den richtigen Umgang mit Feuerlöschern. Aspekte also, die für den Arbeitsalltag unabdingbar sind.

Gerade 2015 waren es auch die vermeintlich klein erscheinenden Dinge, die uns anspornten, noch besser zu werden. Der Brief unserer Klientin Frau Schubert ging „runter wie Öl“.

Die Mitarbeiter beim Training.
Die Mitarbeiter beim Training.

Der Calando Pflegedienst in der Öffentlichkeit

Unser erster Messeauftritt 2015 war auf der VitaGRANDE im April dieses Jahres, in den darauffolgenden Monaten wurde Calando beispielsweise in der DNN, der Sächsischen Zeitung und dem Dresdner Wochenkurier erwähnt.

Für die 2. Ostsächsische Pflegemesse diesen Herbst ließen wir uns etwas Besonderes einfallen. Denn in Löbau enthüllten wir unsere Pläne für die 2018 vorgesehene Senioren WG. Mit Spielsteinen bauten wir diese direkt an unserem Stand nach. Außerdem entstand ein weiteres Video, das unser Projekt der Zukunft weiter erläutert.

Der Calando Pflegedienst erhielt 2015 mit dem CrefoZert für seine hervorragende Bonität eine Auszeichnung, zudem unterstützten wir zum Ende des Jahres die XMAS TRAM.

Nicht unerwähnt darf unsere Weihnachtsfeier mit der Pantomime Ralf Herzog bleiben. Das war ein gebührender Jahresabschluss für das gesamte Team, wie wir finden.

Kleiner Ausblick und Dank

Sie sehen: Es war ein aufregendes, facettenreiches Jahr. Dieses wäre ohne unsere Mitarbeiter nicht möglich gewesen. An dieser Stelle geht ein großer Dank an alle Kollegen. Ebenfalls möchten wir uns bei unseren Klienten, Angehörigen sowie Kooperationspartnern und befreundeten Unternehmen bedanken.

Wir wollen uns keinesfalls auf den Erfolgen der Vergangenheit ausruhen. Viele Pläne schwirren uns bereits durch die Köpfe. Zum Beispiel möchten wir weitere Einblicke in den Calando Pflegedienst gewähren und uns als Unternehmen verbessern. Arbeitsprozesse optimieren und die Mitarbeiter- sowie Klienten-Zufriedenheit weiter erhöhen sind zwei unserer Ziele. Erste Maßnahmen treten bereits Anfang 2016 in Kraft: Alle Angestellten erhalten 30 Urlaubstage (Montag bis Freitag). Ferner unterstützen wir intensiv Weiterbildungsmaßnahmen, helfen neuen Kollegen bei der Suche nach Zimmern in Dresden und fördern den Teamgeist durch gemeinsame Events und Teamfrühstücke. Sollten Sie eine neue Herausforderung für 2016 suchen, lohnt ein Blick in unsere Stellenangebote.

Wir freuen uns auf ein spannendes neues Jahr mit Ihnen!