Calando Pflegedienst erhält erneut Bonitätszertifikat „CrefoZert“

Bereits 2015 erhielt der Calando Pflegedienst das „CrefoZert“. Auch dieses Jahr nahmen wir das Bonitätszertifikat entgegen, das unseren Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden verdeutlicht: Calando ist ein finanziell gesundes Unternehmen.

Das Crefo Zertifikat wird von der 1879 gegründeten Creditreform Rating AG verliehen, um Firmen zu verdeutlichen, dass diese über eine hervorragende Bonität verfügen. Das Insolvenzrisiko wird zugleich als sehr gering eingeschätzt, es handelt sich also um einen stabilen Betrieb am Markt. Weniger als zwei Prozent aller deutschen Unternehmen besitzen ein solch geschäftliches Ansehen – und wir vom Calando Pflegedienst gehören dazu.

Sicherer Arbeitgeber im Pflegebereich

Wichtig nicht nur für Partner, sondern sehr wohl für unsere Mitarbeiter: Das Zertifikat berücksichtigt neben aktuellen Daten und Jahresabschlüssen die gegenwärtige Wirtschaftssituation. Der Calando Pflegedienst ist finanziell solide aufgestellt und kann so auch künftig Arbeitsplätze sichern sowie neue Jobs im Pflegebereich schaffen. Es liegt uns am Herzen zu verdeutlichen, dass unsere Angestellten für ein liquides Unternehmen tätig sind. Es zählt keineswegs der private Luxus, sondern der Fokus liegt auf einer sach- und fachgerechten Verwaltung der Liquiditätsströme.

Weitere Details zum Crefozert, dem Gütesiegel für ausgezeichnete Bonität, erhalten Sie auf der Webseite von Creditreform Dresden.


Eindrücke von der 1. Pflegemesse Dresden. Besuchen Sie uns!

Mit der Zukunft Pflege feiert die 1. Pflegemesse Dresden dieses September-Wochenende 2016 ihr Debüt. Der Calando Pflegedienst darf natürlich nicht fehlen.

Am gesamten Wochenende präsentieren wir gemeinsam mit anderen Unternehmen und Vereinen aus der Pflegebranche unsere Angebote. Aufschlussreiche Gespräche, Vorträge und Unterhaltung stehen auf der Tagesordnung. Obwohl sich die Zukunft Pflege mit Themen wie barrierefreies Wohnen und Jobs in diesem Sektor beschäftigt, finden sich viele Möglichkeiten, sich bei angenehmer Atmosphäre auszutauschen.

Interessierte Besucher an unserem Messestand.
Interessierte Besucher an unserem Messestand.

Unter anderen können Sie sich über unserer Wohnprojekt informieren, das wir in Form eines kleinen Modells der Öffentlichkeit zeigen. Im Frühling 2017 sollen die Bauarbeiten nicht nur für seniorengerechte Wohnungen, sondern auch für Einrichtungen für Tagespflege, Therapien und Veranstaltungen beginnen. Zusätzlich sehen wir einen Garten und sogar einen Bereich für Haustiere vor. Unser Ziel ist es, weitere Arbeitsplätze zu schaffen und zu verdeutlichen, wie eine menschliche, moderne Pflege aussehen kann.

Unser neues Wohnprojekt als Modell.
Unser neues Wohnprojekt als Modell.

So finden Sie uns

Unseren Messestand in Halle 3 (Stand 9) erkennen Besucher an unserem Maskottchen, das bereits auf der KarriereStart Anfang des Jahres zu entdecken war. Aus über 50.000 Spielsteinen besteht der Mitarbeiter aus Plastik. Genauso können Vorbeischauende nicht nur ein Freigetränk ergattern. Ebenfalls dürfen Groß und Klein auf unserer separaten „Spielwiese“ mit Bauklötzen kreativ und aktiv werden.

Unsere neue Mitarbeiterin berät Sie direkt am Messestand.
Unsere neue Mitarbeiterin berät Sie direkt am Messestand.

Nicht nur dann, wenn Sie eine Freikarte bei unserer Verlosung gewonnen haben, freuen wir uns auf einen Besuch bei uns am Messestand. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen zu Verfügung, beraten gerne über Karrierechancen, unsere Dienstleistungen und besagtes Wohnprojekt. Noch bis zum 4. September 2016 um 18 Uhr ist die 1. Pflegemesse Dresden geöffnet.

Öffentliche Podiumsdiskussion

Am Messesonntag um 14 Uhr wird unser Geschäftsführer Herr Michael Quaas an einer Podiumsdiskussion im Vortragsraum A anwesend sein, um unter anderem über das Pflegestärkungsgesetz und den Kostenfaktor Pflege zu sprechen. Hier kommen auch Vertreter aus Politik und Presse zu Wort.

Michael Quaas, Geschäftsführer vom Calando Pflegedienst.
Michael Quaas, Geschäftsführer vom Calando Pflegedienst.

Weitere Details zur Zukunft Pflege erhalten Sie unter pflegemesse-dresden.de. Der Eintritt kostet zwischen 5 Euro (ermäßigt) und 8 Euro (regulär).