Überraschung auf der Altenpflege 2017 in Nürnberg: Pikosch – Das Wegmachpulver

Pikosch - eine echte Überraschung für uns. Illustration ©: Mark A. Reuter - www.pikosch.de)

Bei einem Besuch der Altenpflege 2017 entdeckten wir ein ungewöhnliches Produkt, das auch unsere tägliche Arbeit vereinfachen könnte. Pikosch – Das Wegmachpulver ist ein cleveres, überraschendes Putzmittel.

Pikosch überraschte den Calando Pflegedienst

Ende April 2017 fand in Nürnberg die Altenpflege 2017 statt. Als Fachbesucher schauten wir auf der großen Pflegemesse mit über 650 Ausstellern vorbei. In vier Messehallen ging es um Betreuung, Wohnen, Hauswirtschaft, Karriere und weitere Themen rund um die Pflege. Unser Geschäftsführer Herr Michael Quaas sowie unsere beiden Mitarbeiterinnen Frau Sonja Frank und Frau Liska Fritzsche informierten sich über die neuesten Trends, Entwicklungen sowie Produkte. Und dabei stießen sie auf Pikosch – Das Wegmachpulver, das einerseits amüsant, andererseits nach einem überaus sinnvollen Helfer klang.

Sonja Frank, Frau Liska Fritzsche und Geschäftsführer Michael Quaas (v.l.n.r.)
Sonja Frank, Frau Liska Fritzsche und Geschäftsführer Michael Quaas (v.l.n.r.)

Als wir uns Pikosch präsentieren ließen, waren wir erstaunt und begeistert. Denn das unauffällige, angenehm duftende Pulver entfernt schnell und einfach geruchsintensive Ausscheidungen, beispielsweise Urin, Kot oder Erbrochenes. Pikosch wird sparsam auf das Malheur gestreut, innerhalb kurzer Zeit bindet dieses den ausströmenden Geruch. Zusätzlich deckt es das „Missgeschick“ ab, was den Ekel minimiert.

Für alle Eventualitäten. (Illustration ©: Mark A. Reuter - www.pikosch.de)
Für alle Eventualitäten. (Illustration ©: Mark A. Reuter – www.pikosch.de)

Bequem entsorgen

Pikosch nimmt ein Vielfaches des eigenen Volumens in sich auf, lässt sich leicht mit Kehrschaufel sowie Handfeger entfernen und ist auch für empfindliche Oberflächen geeignet, da es frei von Farb-, Bleich- und Desinfektionszusätzen ist. Eine bequeme Entsorgung über den Hausmüll ist somit möglich.

Wir lassen uns Pikosch präsentieren.
Wir lassen uns Pikosch präsentieren.

In der Praxis lässt sich Pikosch – Das Wegmachpulver tatsächlich in vielerlei Hinsicht einsetzen. Aufgrund des unkomplizierten Gebrauchs kann man sich nach dem Aufstreuen auf die Stelle direkt um die betroffene Person kümmern, später wird das Pulver aufgekehrt und beseitigt.

Wir vom Calando Pflegedienst denken gegenwärtig über die Verwendung von Pikosch – Das Wegmachpulver für die Arbeit nach. Weitere Details entnehmen Sie der offiziellen Webseite. Dort treten Sie bei Interesse mit dem Hersteller, der Reuter Cleaning Solutions GmbH, in Kontakt.

So einfach. (Illustration ©: Mark A. Reuter - www.pikosch.de)
So einfach. (Illustration ©: Mark A. Reuter – www.pikosch.de)