Das sind die Zukunftspläne der Calando Pflegedienst GmbH

Was plant die Calando Pflegedienst GmbH in den kommenden Jahren? Ein Blick in die Zukunft.

Großer Plan: Das Wohnprojekt der Calando Pflegedienst GmbH

Etliche Ideen schwirren den Gründern der Calando Pflegedienst GmbH durch den Kopf. Eine davon ist das Wohnprojekt, an dem bereits seit 2016 getüftelt wird. Doch nicht nur ein geeigneter Platz beziehungsweise die passende Immobilie will gefunden werden. Denn das Ziel ist es, Menschen ein alters- und behindertengerechtes Wohnen in einer angenehmen, lebenswerten Atmosphäre zu ermöglichen. Ökologische Aspekte sollen ebenfalls einfließen. Für unsere Mitarbeiter sehen wir einen modernen Arbeitsplatz vor, ferner sind Räumlichkeiten für Therapien und Schulungen angedacht. Im besten Fall kommen an diesem Ort Jung und Alt zusammen.

Unser neues Wohnprojekt als Modell.
Unser neues Wohnprojekt als Modell.

Wir wissen, dass das Vorhaben ein großes, langwieriges und anstrengendes ist. Doch wir freuen uns auf diese spannende Herausforderung –auch wenn bis zur Schlüsselübergabe noch viel Zeit vergehen wird.

Wünsche und Vorbereitungen

Auf die Frage, was er sich für die Zukunft wünscht, hat Geschäftsführer Michael Quaas sofort eine Antwort parat: „Ich hoffe auf ein motiviertes Personal und bin auch bereit, dazu etwas beizutragen.” Er geht davon aus, dass die Löhne sukzessive erhöht werden können, sofern die Finanzen des Unternehmens stimmen und die Politik die richtigen Weichen stellt. Den Anschein hat es zumindest gegenwärtig.

Lysann Quaas, Ehefrau von Michael Quaas, fügt hinzu: „Es wäre schön, wenn Pflege wieder das sein kann, was sie irgendwann einmal war. Die Wertschätzung den alternden Menschen gegenüber muss steigen. Sie haben ausreichend Zeit für ihre Pflege verdient.

Herr und Frau Quaas sind guter Dinge, dass sich in den nächsten Jahren positive Entwicklungen ergeben, schließlich ist schon jetzt von Lohnerhöhungen zwischen 20 Prozent und 25 Prozent die Rede. Aber dies muss auch finanziert werden. Gegebenenfalls sollten die Pflegekassen in die Pflicht genommen werden.

Calando Pflegedienst GmbH bildet aus

Die Calando Pflegedienst GmbH möchte außerdem einen Beitrag leisten, Menschen für den Beruf zu begeistern. Ab 2020 sollen angehende Pflegefachmänner und Pflegefachfrauen im Rahmen ihrer Ausbildung praktische Erfahrungen im Unternehmen sammeln. Hierzu werden wir mit einer Berufsschule zusammenarbeiten und einen geschulten Mitarbeiter zur Verfügung stellen.

Unser aktuelles Magazin in gedruckter Form.
Unser aktuelles Magazin in gedruckter Form.

An Visionen, Hoffnungen und Wünschen mangelt es sicherlich nicht. An erster Stelle steht aber eines: Wir möchten unserer Philosophie treu bleiben und eine Pflege so machen, wie sie sein sollte: Kompetent und mit genügend Zeit für jeden Klienten.

Halten Sie sich den Nachmittag des 16. Juni 2018 frei. Denn an diesem Tag feiern wir gemeinsam mit Ihnen unseren 10. Geburtstag. Am 6. Juni 2018 warten hier im Calando Magazin weitere Informationen auf Sie. Seien Sie gespannt!